Über mich

IMG_9420

 

 

 

 

 

Vita

1972: geboren in Bremen
1995: Ausbildung zum Physiotherapeuten in Damp (3 Jahre Vollzeit)
1998: angestellt im Physiozentrum Eppendorfer Weg in Hamburg (13 Jahre)
1999: Ausbildung zum Manualtherapeuten beim DVMT (Maitland) in Hamburg bei Harry von Piekartz
Schwerpunkt Kiefergelenksstörungen (CMD)/ Orthopädie (4 Jahre berufsbegleitend)
Kurse in PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)  und CRAFTA (Cranio Facial Therapy Academy)
2003: Ausbildung zum Heilpraktiker bei Amara Schule für Heilpraktiker in Hamburg (2 Jahre berufsbegleitend)
2006: Ausbildung zum Chiropraktiker beim BDC und DAGC in Berlin und Hamburg (4 Jahre berufsbegleitend)
Techniken der Chiropraktik aus den USA, spezifische chiropraktische Techniken
(SOT, Thompson Technik, Aktivator Technik, HWS Technik, Craniopathie, Manuelle Organtherapie, KST)
2007: freiberufliche Tätigkeit als Heilpraktiker und Chiropraktiker in Hamburg Rotherbaum
2014: Eröffnung der Chiropraxis Dohrmann in Hamburg Winterhude
2016: KISO-Method Gonstead Techniken
2016: Ausbildung in Applied Kinesiology (AK=Kinesiologie) bei der DÄGAK (Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology) unter Dieter Becker, Martin Brunck und Hans Garten
2017: Teilnahme am Masterstudiengang Chiropraktik über die Universität Krems

 

Meine Leidenschaft galt 12 Jahre dem Kung Fu und seit 4 Jahren tanze ich Tango Argentino. Sport ist mir besonders wichtig, daher freue ich mich über alle Sportler, die den Weg zu mir in die Praxis finden, nicht nur aus Hamburg Winterhude.

Viele Sportler kommen an ihre körperlichen Grenzen. Chiropraktik kann helfen Bewegungsabläufe zu optimieren. Dadurch steigert sich die Ausdauerleistung und die Anfälligkeit für Verletzungen kann minimiert werden.

Diesen Ansatz findet man auch in der Physiotherapie oder anderen Formen der Heilpraktik. Ausschlaggebend für mich ist das chiropraktische Analysesystem. Das ist einzigartig und war für mich entscheidend, die Ausbildung zum Heilpraktiker und Chiropraktiker zu beginnen. Denn um Chiropraktik auszuüben, muss man Heilpraktiker oder Arzt sein.

Es besteht die Möglichkeit während der Behandlung auch auf englisch oder französisch zu sprechen. Mein spanischer Wortschatz ist hingegen nur begrenzt.

 

Ingo Dohrmann
Heilpraktiker und Chiropraktiker

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert.